Elektrische Wagenheber – unentbehrlicher Helfer auf allen Straßen

Elektrische WagenheberEin elektrischer Wagenheber ist im Privatbereich für alle Kfz-Halter nicht wegzudenken. Erfahrungen mit einem Scherenwagenheber macht jeder spätestens dann, wenn der Reifenwechsel ansteht oder man von einer Reifenpanne überrascht wird. Für einen Radwechsel ist es zwingend notwendig, das Fahrzeug aufzubocken. Da eine Hebebühne dabei eher selten greifbar ist, sollte ein Wagenheber zur Grundausstattung jedes Fahrzeuges gehören. Bei der Anschaffung lohnt der direkte Vergleich. Oftmals sind billige Scherenwagenheber den Anforderungen nicht gewachsen und die Entscheidung fällt auf einen Elektro Wagenheber. Wird ein Wagenheber elektrisch bedient, dann bedeutet dies für Sie enorme Erleichterungen beim Radwechsel und Sie sparen Zeit und Kraftaufwand. Auch Frauen dürften mit einem Elektro Wagenheber fortan keine Probleme bei Reifenpannen auf offener Strecke bekommen.

Elektrischer Wagenheber Test 2017

Ergebnisse 1 - 7 von 7

sortieren nach:

Raster Liste

  • 1
    Pro Lift Montagetechnik Elektrischer Scherenwagenheber Pro Lift Montagetechnik
    Elektrischer Scheren...
    73,90 €
    Pro Lift Montagetechnik Elektrischer Scherenwagenheber
    • Bedienbar durch Fernbedienung
    • Langes Kabel zum Anbinden an die Autosteckdose oder den Zigarettenanzünder
    • Hält laut wenigen ersten Kundenreferenzen auf Amazon nicht was es verspricht
  • 2
    FK Automotive Wagenheber FK Automotive
    Wagenheber
    78,29 €
    FK Automotive Wagenheber FK Automotive Wagenheber
    • Sehr einfache und bequeme Bedienung des Wagenhebers
    • Solide Qualität die sich auch nach Jahren noch beweist
    • Langsamer als ein Hydraulikheber
    • Einige Kunden empfinden die Geräuschentwicklung während dem Betrieb als laut
  • 3
    PowerWings Wagenheber PowerWings
    Wagenheber
    85,99 €129,99 €
    PowerWings Wagenheber
    • Absolut einfache und zugleich auch bequeme Handhabung des Wagenhebers
    • Im Lieferumfang befindet sich ein praktischer Handkoffer als Ergänzung
    • Bei diesem Preis-/Leistungsverhältnis keine
  • 4
    PowerWings Wagenheber PowerWings
    Wagenheber
    75,99 €99,99 €
    PowerWings Wagenheber
    • 2 Tonnen Kapazität
    • mit platzsparendem Tragekoffer ausgeliefert
    • Mitgelieferter Schlagschrauber laut Amazon Kundenmeinungen eher ein Flop
  • 5
    PowerWings Wagenheber PowerWings
    Wagenheber
    65,99 €98,99 €
    PowerWings Wagenheber PowerWings Wagenheber
    • Hubkraft von bis zu 2 Tonnen
    • Mit praktischem Aufbewahrungskoffer
    • Gerät sollte zusätzlich abgesichert werden um ein versehentliches Stoßen des Autos vom Wagenheber zu vermeiden
  • 6
    Blinky Zf-2T Wagenheber Blinky
    Zf-2T Wagenheber
    67,67 €
    Blinky Zf-2T Wagenheber
    • Hubkapazität trotz geringer Größe von bis zu 2 Tonnen
    • Sehr leichtes Eigengewicht von nur 4,8kg
    • Beiliegende Bedienungsanleitung leider nicht auf Deutsch
    • Bei großen Fahrzeugen empfehlen Kunden auf Amazon eventuell den Einsatz eines zusätzlichen 10 A Netzteils
  • 7
    Lescars NX-5576-905 Lescars
    NX-5576-905
    69,90 €
    Lescars NX-5576-905 Lescars NX-5576-905
    • Hubkraft pro Seite bis zu 1500 kg
    • Bequeme Bedienung per Knopfdruck über Kabel Fernbedienung
    • Deutlich mehr Zeitaufwand als bei einem hydraulischen Wagenheber
Durchschnittliche Bewertung für "Elektrische Wagenheber": (3.5 von 5 Sternen, 7 Bewertungen)

Die Vorteile des Elektro Wagenhebers

Elektrische WagenheberWährend beim klassischen Scherenwagenheber einiges an körperlicher Anstrengung notwendig ist, um die Kurbel zu bedienen, übernimmt diese Arbeit beim elektrischen Wagenheber ein integrierter Motor. In wenigen Sekunden kann das Fahrzeug per Knopfdruck aufgebockt werden. Der elektrische Wagenheber wird über den Zigarettenanzünder in Gang gesetzt. Alternativ sind auch Adapter erhältlich, um die Geräte an herkömmlichen Steckdosen betreiben zu können.

Vor- und Nachteile eines elektrischen Wagenhebers

  • einfache Bedienung
  • kein körperlicher Aufwand notwendig
  • Bedienung per Knopfdruck
  • benötigt Stromquelle

Die Hersteller von elektrischen Wagenhebern

Eine ganze Reihe von Herstellern bieten Wagenheber für die verschiedensten Einsatzgebiete und in den unterschiedlichsten Preisklassen an. Elektrische Wagenheber sind dabei ebenso im Angebot wie Modelle, die auf der klassischen Hebelwirkung aufbauen und manuell bedient werden müssen. Ein elektrischer Wagenheber Test verschafft einen Überblick über die breite Palette, die sich im Versand über einen Online Shop bestellen lässt. Nachfolgend eine kurze Auflistung führender Hersteller und die Nennung der Vorteile der jeweiligen Modelle.

Hersteller Hinweise
Kunzer Kunzer ist einer der Marktführer und produziert Wagenheber für den privaten wie professionellen Einsatz. Bei den Modellen handelt es sich um stabile Ausführungen, die sich einfach und ohne Kraftaufwand elektrisch bedienen lassen. Kunzer ist kein Billiganbieter und bürgt mit seinem Sortiment seit Jahren für Qualität.
Unitec Bei Unitec können preisgünstig elektrische Wagenheber erworben werden. Ein stimmiges Preis- Leistungs-Verhältnis zeichnet diesen Anbieter aus. Die Wagenheber sind solide verarbeitet und bei den hydraulischen Modellen ist nur wenig Kraftaufwand bei der Bedienung notwendig.
Wehmann Wehmann bedient mit seinem Sortiment besonders das Segment der Scherenwagenheber. Sie erhalten solide verarbeitete Produkte. Die elektrischen Wagenheber sind klein und handlich und lassen sich einfach bedienen. Besonders die Halter von Kleinwagen werden hier ein passendes Modell finden.
Goodyear Goodyear bedient den Automarkt seit Jahren mit qualitativ hochwertigen Produkten. Die angebotenen elektrischen Wagenheber lassen sich einfach bedienen und ein Aufbewahrungskoffer sorgt für einen sicheren und komfortablen Transport.

Wichtige Kaufkriterien für die Anschaffung eines elektrischen Wagenhebers

Viele Pkw sind bereits beim Kauf mit einem Wagenheber ausgestattet. Allerdings zeigt der Wagenheber Test , dass Modelle, die billig verarbeitet sind in der Anwendung ein Risiko darstellen und sogar zu einer Gefahrenquelle werden können. Wenn Sie elektrische Wagenheber kaufen, dann bewegt sich der Preis ab etwa 30 Euro bis hin zum Zehnfachen dieses Wertes. Es muss nicht zwangsläufig der Testsieger erworben werden, jedoch sollten auch einfache Modelle über einen soliden Stand verfügen. Die Bedienbarkeit ist ebenfalls ein wichtiges Kriterium. Sind zum Beispiel Frauen häufig allein mit dem Fahrzeug unterwegs, dann ist ein Elektro Wagenheber eindeutig die bessere Wahl. Der Wagen kann ohne Kraftanstrengung hochgebockt werden und die Fahrerin ist nicht auf fremde Hilfe angewiesen. Ein elektrischer Wagenheber ist auch praktisch, wenn kleinere Reparaturen durchgeführt werden sollen.

Tipp: Bei Wagenhebern mit einer schmalen Auflagefläche besteht die Gefahr, dass der Wagenheber rutscht und Personen, die sich unter dem Wagen befinden um Reparaturen auszuführen, von der ganzen Wagenlast getroffen werden. Wenn Sie planen, mit Ihrem Wagenheber nicht nur Reifen zu wechseln, dann zählt besonders die Qualität. Antworten gibt ein Blick auf den elektrischen Wagenheber Test .

Nicht zu unterschätzen – Die Tragkraft

Beim Kauf ist die Traglast, welche der Elektro Wagenheber bewältigen muss, von entscheidender Bedeutung. Auf den Wagenheber wirkt das Gewicht des Fahrzeuges unmittelbar ein. Modelle, die über eine höhere Traglast verfügen als das Gewicht des Wagens ausmacht sind generell empfehlenswert. Ein elektrischer Wagenheber Test legt großen Wert auf die Tragkraft der einzelnen Modelle.

Nachfolgend einige Richtwerte für das Gewicht von Fahrzeugen:

  • Kleinwagen 1,2 t
  • Mittelklassewagen bis 2t
  • Geländewagen 3t
  • Wohnmobil 3,5t

Wer den Empfehlungen für ein sicheres und solides Produkt folgt, der wird auch darauf achten, dass der elektrische Wagenheber über ein Prüfzeichen verfügt, welches dem Kunden versichert, dass es sich um ein geprüftes und allgemein zugelassenes Markenprodukt handelt. Die Modelle führender Hersteller besitzen meist ein TÜV-Siegel oder GS-Zeichen. Hochwertige Wagenheber können auch gebraucht gekauft werden und sind damit für jeden erschwinglich.

Tipp: Bei Radwechsel lastet nicht das Gesamtgewicht des Wagens auf dem Wagenheber, sondern lediglich ein Viertel davon. Somit können auch einfache Scherenwagenheber durchaus beim Reifenwechsel an einer Limousine ausreichend sein.

Den elektrischen Wagenheber bedienen – Aber richtig

Jeder Fahrzeughalter kann plötzlich in die Situation gelangen, einen Reifenwechsel selbst vornehmen zu müssen. Dabei reicht es nicht, zu wissen, dass ein elektrischer Wagenheber und ein Schlagschrauber sich im Kofferraum befinden, sondern man sollte sich auch hinsichtlich der Bedienung des Wagenhebers auskennen. Wichtig ist zunächst, dass der Wagen auf einem ebenen und festen Untergrund zum Stehen gebracht wird. Keinesfalls dürfen Sie vergessen, die Handbremse anzuziehen. Soweit vorhanden, sind zunächst die Radkappen abzunehmen. Einfache Zierkappen lassen sich dabei meist recht einfach mit einem einfachen Schraubenzieher lösen. Nun werden die Radmuttern mit Hilfe eines Schraubenschlüssels gelockert. Hier ist häufig einiges an Kraft notwendig. Sollten die Muttern sich nicht lösen lassen, dann vergrößern Sie die Hebelwirkung ihres Werkzeuges, zum Beispiel mit einer stabilen Metallstange. Sind die Muttern gelöst, dann kommt der Wagenheber zum Einsatz. Die richtige Position liegt unmittelbar vor der Hinterachse oder hinter dem Vorderrad. Ist ein Wagenheber elektrisch, dann brauchen Sie ihn lediglich mit dem Zigarettenanzünder zu verbinden und den Bedienknopf zu betätigen.

Tipp: Elektrische Wagenheber verfügen in der Regel über einen 12v Anschluss für den Zigarettenanzünder. Über entsprechende Adapter lassen sich die Geräte auch mit Spannungen von 220 Volt oder 230 Volt verbinden.

Das Rad muss sich nach dem aufbocken frei in der Luft befinden und kann nach dem Lösen der Schrauben abgenommen werden. Nach dem Radwechsel sollten Sie die Schrauben fest anziehen und nach etwa 50 Kilometern Fahrt nochmals überprüfen.

Einen Wagenheber kann kein Fahrzeughalter entbehren. Wer sich professionell mit der Reparatur oder dem Tuning von Pkws befasst, der wird ebenso einen Preisvergleich nutzen, um einen elektrischen Wagenheber im Online Versand günstig zu finden, der seinen Anforderungen gerecht wird. Funktioniert ein Wagenheber elektrisch, lassen sich die Fahrzeuge ohne Kraftaufwand aufbocken. Während ein einfacher Scherenwagenheber nur bei Kleinwagen zum Einsatz kommen sollte, kann ein Hydraulikwagenheber durchaus Traglasten von bis zu 2000 kg bewältigen. Der elektrische Wagenheber Test hilft dabei, die richtige Kaufentscheidung zu treffen. Ein elektrischer Wagenheber Test listet alle Vorzüge und mögliche Nachteile der einzelnen Modelle auf und dem nächsten Reifenwechsel können Sie fortan ganz gelassen entgegensehen.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. ZNL-Handwerk Wagenheber – Produkte aus großem Vertrieb
  2. Toughware Automotive Wagenheber – Wagenheber und Produkte vom Autospezialisten
  3. Stempelheber Wagenheber – der Experte für Stempelwagenheber
  4. Simply Line Wagenheber – die Modelle aus fremden Vertrieb
  5. Ricambi Weiss Wagenheber – das Unternehmen für Motorradfahrer
  6. Pro Lift Montagetechnik Wagenheber – der Profi für Hebebühnen
  7. Frankana Wagenheber – Wagenheber vom Experten für Wohnwagen
  8. Goodyear Wagenheber – der amerikanische Reifenhändler
  9. MS Point Wagenheber – Profi Wagenheber vom Automobilspezialisten
  10. KS TOOLS Wagenheber – führender Anbieter von Werkzeugen und Werkstatteinrichtungen
  11. Monzana Wagenheber – geeignet für private Personen und Werkstätten
  12. Alpin Wagenheber – die kleine Marke für Wagenheber
  13. PowerWings Wagenheber – Wagenheber mit elektrischem Antrieb
  14. Powermat Wagenheber – einfache Wagenheber für den täglichen Gebrauch
  15. LAOYE Wagenheber – der Experte für elektrische Wagenheber