Hi-Lift Wagenheber – das amerikanische Unternehmen    

Hi-Lift WagenheberWer sich einen hochwertigen Wagenheber günstig kaufen möchte, der hat eine Vielzahl von Herstellern und Produkten zur Auswahl. Welches Modell soll aber gewählt werden, wenn ein Wagenheber für die Werkstatt genutzt wird? Was für ein Hersteller ist richtig, wenn ein Wagenheber sehr flach und dennoch hochwertig sein soll? Einer dieser Hersteller kann das Unternehmen Hi-Lift sein. Der amerikanische Hersteller bietet im Preisvergleich gute Preise und hat jahrelange Erfahrung in der Herstellung und im Vertrieb von Wagenhebern.

Hi-Lift Wagenheber Test 2017

Ergebnisse 1 - 2 von 2

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Hi-Lift": (4 von 5 Sternen, 2 Bewertungen)

Der Hi-Lift Wagenheber unter der Lupe

Hi-Lift WagenheberWenn Sie sich einen ganz besonderen Wagenheber zulegen möchten, sollten Sie auf das Angebot der Hi-Lift Wagenheber schauen. Das Unternehmen Hi-Lift ist ein Outdoor Unternehmen, welches in erster Linie für Cross Fahrzeuge gedacht ist. Genau aus diesem Grund erhalten Sie hier keinen einfachen Wagenheber, sondern einen Hi-Lift Wagenheber, der als Wagenheber für Geländefahrzeuge gedacht ist. Er zeichnet sich dadurch aus, dass er besonders lang ist, dabei aber eine flache Bauform besitzt. Sie können den Hi-Lift Wagenheber laut Erfahrungen sehr einfach im Kofferraum verstauen.

Die längste Ausführung ist mit einer Stablänge von 1,50 Metern zu kaufen. Die Hubkraft beträgt 3T, was bei einem Geländewagen auch zwingend erforderlich ist, damit solch hohe Gewicht getragen werden können. Doch wieso ist der Wagenheber von Hi-Lift so lang? Wodurch unterscheidet sich das Modell von den Wagenhebern anderer Hersteller? Die Antwort ist denkbar einfach. Ein Hi-Lift Wagenheber kann aufgrund der besonderen Beschaffenheit auch im Gelände genutzt werden. Selbst auf unebenen Untergrund kann der Hi-Lift Wagenheber aufgestellt und aufgespannt werden. Damit ist er zwar kein klassischer Rangierwagenheber, arbeitet aber dennoch mit Hydraulik. Als hydraulischer Wagenheber kann der Hi-Lift Wagenheber im Hi-Lift Wagenheber Test sehr gute Ergebnisse erzielen.

Tipp! Der Hi-Lift Wagenheber besteht laut Testbericht aus Gusseisen. Das hat den großen Vorteil, dass das Modell sehr formstabil ist. Solang das Gerade nicht auf Zug oder Torsion beansprucht wird, bleibt Gusseisen stabil. Hinzu kommt die Tatsache, dass der Wagenheber von Hi-Lift zum kleinen Preis im Online Shop bestellt werden kann.

Der Wagenheber wird zwar in erster Linie für Geländewagen genutzt, kann aber auch für normale Fahrzeuge eingesetzt werden.

Firma Hi-Lift
Hauptsitz Indiana, USA
Gründung 1985
Produkte hochwertige Wagenheber
Das Unternehmen Hi-Lift im Check
  • Firmengründung vom Unternehmen Hi-Lift im Jahr 1985
  • Firmensitz in Indiana in Amerika
  • Sehr viel Erfahrung im Bereich der Metallverarbeitung
  • Hi-Lift Wagenheber wurden schon 1905 entwickelt
  • Hi-Lift Wagenheber haben laut Empfehlungen eine sehr gute Qualität
  • Riesiger Online Shop
  • Rasanter Versand
  • Günstiger Preis

Vor- und Nachteile eines Hi-Lift Wagenhebers

  • ideal für den gewerblichen Gebrauch
  • hohe Hebekraft
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • weniger für den mobilen Einsatz geeignet

Ein Blick über den Tellerrand

Wie bereits erwähnt, hat das Unternehmen Hi-Lift sehr spezielle Wagenheber im Sortiment. Sollte ein Wagenheber mit einer Länge von 1,50 Metern einmal nicht in den eigenen Geländewagen passen, muss eine Vorrichtung zur Anbringung her. In diesem Fall hat das Unternehmen Hi-Lift eigene Vorrichtungen im Angebot. Diese werden auf der Motorhaube angebracht, sodass anschließend der Wagenheber mit einfachen Mitteln eingespannt werden kann. Der Bausatz kann im Set gekauft werden.

Desweiteren gibt es noch einen besonderen Wagenheber im Sortiment von Hi-Lift. Die Rede ist vom Ballonwagenheber. Dieser Wagenheber erreicht seine Hubhöhe von 75 cm dadurch, dass der Wagenheber mit Luft gefüllt wird. Anschließend pumpt sich das Gerät auf und das Auto hebt sich an. Der Wagenheber kann ein Gewicht von bis zu 4 Tonnen stemmen und ist somit sogar stärker, als es der normale Wagenheber von Hi-Lift wäre. Wie wird der Wagenheber aber aufgeblasen? Die Antwort ist einfach. Der Wagenheber wird mit wenigen Handgriffen am Auspuff angebracht. Durch den Schlauch gelangen die Abgase dann in das Innenteil des Wagenhebers. Anschließend hebt sich der Wagen an. Somit müssen Sie keine eigene Luft in das Gerät blasen und müssen auch keine anstrengenden Arbeiten verrichten, damit sich das Auto anheben kann. Im Online Shop kann das Modell für beste Preise bestellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Monzana Wagenheber – geeignet für private Personen und Werkstätten
  2. Alpin Wagenheber – die kleine Marke für Wagenheber
  3. PowerWings Wagenheber – Wagenheber mit elektrischem Antrieb
  4. Powermat Wagenheber – einfache Wagenheber für den täglichen Gebrauch
  5. LAOYE Wagenheber – der Experte für elektrische Wagenheber
  6. Brunner Wagenheber – der Offroad Experte
  7. ECD Germany Wagenheber – einfache Werkzeuge vom praktischen Hersteller
  8. Heyner Wagenheber – professionelle Wagenheber aus deutschen Regalen
  9. WilTec Wagenheber – praktische Helfer vom bekannten Versandhandel
  10. TecTake Wagenheber – gute Qualität zu kleinen Preisen
  11. SPEED Wagenheber – umfangreiche Ausstattungen für jede Panne
  12. YATO Wagenheber – professionelle Werkzeuge aus China
  13. Wehmann Wagenheber – der deutsche Versandhändler für hochwertiges Werkzeug
  14. VecoTool Wagenheber – hochwertige Arbeitsgeräte in Orange
  15. TrendLine Wagenheber – hochwertige Werkzeuge für den anspruchsvollen Handwerker