Gummiauflagen –  für mehr Sicherheit und Schonung

GummiauflagenDas Interesse an Fahrzeugen ist gerade in Deutschland ungebrochen hoch. Doch was machen Sie, wenn ein selbstständiger Reifenwechsel, aufgrund einer Autopanne, unumgänglich ist? Auch hier wollen viele auf die teure Zusatzversicherung verzichten und führen aus diesem Grund einen Wagenheber mit. Dieser befindet sich üblicherweise im Kofferraum und kann ein Scherenwagenheber, Stempelwagenheber oder sogar ein kleiner Rangierwagenheber sein. Nur vergessen viele die wichtige Wagenheber Gummiauflage. Genau diese sind jedoch wichtig, um die  Karosserie bei einem spontanen Reifenwechsel zu schonen. Was dabei zu beachten ist, und welche Unterschiede es gibt, erfahren Sie hier.

Gummiauflage Test 2017

Gummiauflage Wagenheber – warum?

GummiauflagenMit Sicherheit stellen Sie sich nun die Frage, warum sollte ich auch noch eine Wagenheber Gummiauflage mit in den Kofferraum legen? Nicht nur weil A.T.U den Einsatz empfiehlt, ist die Antwort auf diese Frage so einfach wie logisch. Was würde passieren, wenn Sie ein Messer auf einen prall aufgeblasenen Luftballon fallen lassen würden? Richtig, er würde mit einem lauten Knall zerplatzen. Das gleiche Prinzip gilt bei einem Wagenheber-Modell, der ohne Gummiauflage genutzt wird. Natürlich bricht dadurch nicht der gesamte Seitenschweller, doch schon nach kurzer Zeit bilden sich immer stärker werdende Beschädigungen.

Diese Beschädigungen saugen Feuchtigkeit auf, welche schlussendlich für Rostbildung sorgen. Durch die Nutzung einer Gummiauflage für Wagenheber, verhindern Sie diese unschönen Roststellen. Ein zusätzlicher Effekt, den eine Wagenheber Gummiauflage mit sich bringt, ist die Erhöhung der Stabilität. Da es bei zwei metallischen Körpern schnell dazu führt, dass durch Reibung ein Stabilitätsverlust entsteht, sorgt eine Gummiauflage zwischen diesen zwei Körpern für einen Puffer, der die Reibungen ausgleicht. Doch auch bei der Gummiauflage für Wagenheber gilt es, beim Bestellen die Größe und den Härtegrad zu berücksichtigen. 

Vor- und Nachteile die eine Gummiauflage für Wagenheber mit sich bringt

Damit Sie sich schnell und effizient ein Bild von den Vor- und Nachteilen einer solchen Gummiauflage machen können, folgend eine kleine Übersicht.

  • verhindert die Beschädigung der Seitenschweller
  • sorgt für höhere Stabilität
  • kann schnell und einfach auf den Hebekopf gelegt werden
  • sind sehr billig online zu kaufen
  • Höhe der Gummiauflage durchschnittlich 60mm
  • In der Ausführung hart und weich erhältlich
  • Härtegerad sollte bei Kauf berücksichtigt werden
  • kann durch widrige Wetterverhältnisse porös werden
  • muss in der Regel Fahrzeugspezifisch ausgewählt werden
  • Gummiauflage mit der Höhe von 60mm bei tiefergelegten Fahrzeugen schwierig

Passende Wagenheber Gummiauflage

Da es verschiedene Wagenheber gibt, muss auch die Gummiauflage demzufolge passend ausgewählt werden. Damit Sie wissen, welche Art von Wagenheber Sie einsetzen, schauen Sie sich die Kurzbeschreibung genau an.

Variante Hinweise
Scherenwagenheber Der sogenannte Scherenwagenheber ist in der Regel im Lieferumfang des Pannensets inbegriffen. Häufig wird ein solcher Wagenheber hinter der Verkleidung Ihres Fahrzeuges im Kofferraum auf der rechten Seite untergebracht. Da dieser Wagenheber durch drehen an einer Schraube ausgefahren wird, ist er im zusammengefahrenen Zustand sehr klein und dadurch leicht verstaubar. Die hohe Platzersparnis hat aber auch einen riesigen Nachteil. Der Wagenheber hat im Standardlieferung keinerlei hydraulische Unterstützung, womit Sie sich auf einen schweißtreibenden Reifenwechsel einstellen können. Auch eine Gummiauflage werden Sie in diesem Set mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht antreffen. Da der Hebekopf direkt in die dafür vorgesehene Schiene am Seitenschweller einrastet, muss bei einem Scherenwagenheber besonders auf die Form der Gummiauflage geachtet werden. Diese hat meist eine Schienen ähnliche Form.
Stempelwagenheber Wie die Bezeichnung schon zu erahnen lässt, ist der Stempelwagenheber mit einem Stempel ähnlichen Kopf ausgestattet. Hier können Sie einfach die runde Wagenheber Gummiauflage hineinlegen und das Fahrzeug anschließend schonend anheben. Durch die integrierte Hydraulik eines solchen Alu Wagenhebers, ist kein Krafteinsatz Ihrerseits notwendig. Die Form des Stempelwagenhebers kann man mit einem Zylinder gleichsetzen. Der Druck zur Hebung erfolgt in einer senkrechten Bahn. Damit sich der Hebearm ausfährt, müssen Sie somit lediglich eine Pumpbewegung ausführen.
Rangierwagenheber Der Rangierwagenheber ist gerade in den Werkstätten weit verbreitet. Doch wenn Sie ein tiefergelegtes Auto fahren, oder unterwegs nicht auf den Komfort der untergebauten Rollen verzichten wollen, so gibt es auch kleine Ausführungen aus Alu für den Kofferraum. Der Rangierwagenheber funktioniert ebenfalls hydraulisch. Die Hebung erfolgt über einen langen Handgriff, den Sie einfach auf- und abpumpen. Die Wagenheber Gummiauflage ist hierbei ebenfalls auf den Runden Hebekopf zu legen.

Tipp: Es empfiehlt sich auf einen hydraulisch agierenden Wagenheber zu setzen.

Gummiauflage Wagenheber – was ist zu beachten?

Bevor Sie mit dem für Sie passenden Wagenheber die Arbeit aufnehmen, sollten Sie vorab die Gummiauflage auf Risse oder poröse Stellen prüfen. Anderenfalls kann es bei der Hebung zu ungewollten Problemen kommen. Diese können sich beispielsweise durch die Lastverteilung auf dem Gummikopf darin äußern, dass die Auflage bricht und Ihr Fahrzeug ruckartig auf den metallischen Hebekopf stößt. Um dies zu vermeiden, sollten Sie zusätzlich beim Kauf auf die Qualität achten. Auch ein Härtegrad (oft in hart und weich unterteilt) für die verschiedenen Fahrzeugarten PKW, SUV, LKW ist zu beachten.

Fazit zu Gummiauflage Wagenheber

Die Gummiauflage für Wagenheber ist eine echte Verstärkung. Nicht nur die Schonung der Karosserie, sondern auch die Erhöhung der Stabilität haben für dieses Ergebnis gesorgt. Die Empfehlungen gehen also ganz klar dahin, eine Wagenheber Gummiauflage einzusetzen. Wenn Sie beim Kaufen zusätzlich noch einen Testbericht zur gewünschten Gummiauflage lesen und sich auf dessen Basis für den Testsieger entscheiden, haben Sie eine gute Entscheidung für Ihr Fahrzeug getroffen.

Einfach und günstig im Shop Gummiauflagen kaufen?

Wenn Sie sich Fragen, wo Sie eine Wagenheber Gummiauflage am besten bestellen können, dann vertrauen Sie auf die einschlägigen Erfahrungen und bestellen Sie im Internet. Hier haben Sie ein riesen Angebot an passenden Auflagen und können den Preisvergleich durchführen. Nach diesem Vergleich und der Bestellung können Sie sich sicher sein, dass Sie den besten Preis erzielt haben und der Versand in kürzester Zeit erfolgt. So sind Sie für einen Notfall oder aber für den geplanten Reifenwechsel bestens gewappnet.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Monzana Wagenheber – geeignet für private Personen und Werkstätten
  2. Alpin Wagenheber – die kleine Marke für Wagenheber
  3. PowerWings Wagenheber – Wagenheber mit elektrischem Antrieb
  4. Powermat Wagenheber – einfache Wagenheber für den täglichen Gebrauch
  5. LAOYE Wagenheber – der Experte für elektrische Wagenheber
  6. Brunner Wagenheber – der Offroad Experte
  7. ECD Germany Wagenheber – einfache Werkzeuge vom praktischen Hersteller
  8. Heyner Wagenheber – professionelle Wagenheber aus deutschen Regalen
  9. WilTec Wagenheber – praktische Helfer vom bekannten Versandhandel
  10. TecTake Wagenheber – gute Qualität zu kleinen Preisen
  11. SPEED Wagenheber – umfangreiche Ausstattungen für jede Panne
  12. YATO Wagenheber – professionelle Werkzeuge aus China
  13. Wehmann Wagenheber – der deutsche Versandhändler für hochwertiges Werkzeug
  14. VecoTool Wagenheber – hochwertige Arbeitsgeräte in Orange
  15. TrendLine Wagenheber – hochwertige Werkzeuge für den anspruchsvollen Handwerker