Autolifte – Fahrzeuge leicht in die Höhe heben

AutolifteWie der Name sicherlich vermuten lässt, handelt es sich bei dem Autolift um eine technische Konstruktion, welche dazu in der Lage ist Fahrzeuge vollständig oder teilweise anzuheben. Die Bezeichnung Autolifte ist eine Oberkennzeichnung unterschiedlicher Variationen dieser Konstruktion. Vorzufinden sind Autolifte unter anderen in: Garagen, Wohnkomplexen und Werkstätten. In diesen Bereichen kommen die Autolifte in vielen unterschiedlichen Ausführungen vor, welche wir weiter unten noch beschreiben werden.

Autolift Test 2017

Ergebnisse 1 - 8 von 8

sortieren nach:

Raster Liste

Durchschnittliche Bewertung für "Autolifte": (4 von 5 Sternen, 8 Bewertungen)

Autolift Anwendungsbereiche – hier kann ein Autolift verwendet werden

AutolifteAutolifte können natürlich nur für Fahrzeuge verwendet werden. Sie dienen dazu beispielsweise ein Auto oder Motorrad entweder auf einer Seite hochzuheben, um eventuell Reparaturen an dem KFZ durchzuführen oder um ein Fahrzeug vollständig in die Höhe zu transportieren.  Verwendet werden können Autolifte unter anderem in

  • Tiefgaragen
  • Werkstatten
  • Autohäusern
  • TÜV- Einrichtungen

Autolifte unterliegen besonderen Vorschriften. Neben den üblichen Vorschriften zur Tragkraft, welche meist 2000 kg nicht übersteigen sollte, sind natürlich auch Vorschriften der Einbaumaßnahmen vorhanden.

Die Einbaumaßnahmen beziehen sich auf die Abstände zwischen mehreren Liften und natürlich auf die Abstände zu den Wänden einer Werkstatt oder einer Tiefgarage. Hier geben Hersteller separate Angaben. Diese sind vor eine, Aufbau genau zu erfragen. Autolifte und Hebebühnen müssen mindestens 2 Meter von jeder Wand entfernt sein.

Je nach Verwendungsmöglichkeit gibt es unterschiedliche Typen, welche sich in der Tragkraft aber auch in der Konstruktion unterscheiden.

Die Subtypen der Autolifte

Wer sich mit dem Thema Autolifte auseinandersetzen möchte, sollte vor der genaueren Betrachtung die Subtypen kennen. Die Subtypen unterscheiden sich je nach Anwendungsbereich. Unterschieden werden die folgenden Typen:

  • Scherenlift
  • Autolift für Garage
  • Autolift Hebebühne (4-Stützenanlage)

Der Scherenlift hat seinen Namen durch seinen Aufbau bekommen. Er gehört mit zur Kategorie Hebebühne, wird jedoch wegen seiner Konstruktion häufig extra angeführt. Das Besondere an dieser Hebebühne ist, dass sich das Oberteil durch eine Scherenkonstruktion vom Unterteil der Bühne abhebt. Durch seine Konstruktion kann der Lift hervorragend in Werkstätten eingesetzt werden. Das Fahrzeug wird komplett in die Höhe gehoben. Reifenmontagen und andere Reparaturen lassen sich mit dem Lift leicht durchführen.

Tipp! Der Autolift für die Garage hingegen ist für andere Anwendungsbereiche eingesetzt. Hier geht es nur selten um eine Hebebühne, sondern vielmehr darum ein Fahrzeug eine Etage höher zu stellen, um mehr Platz in der Garage zu schaffen. Selbstverständlich können derartige Liftsysteme auch in Werkstätten eingesetzt werden. In diesem Bereich lässt sich der Occasion Autoaufzug hervorheben. Dieser ermöglicht, dank vier gut konstruierter Stützen, dass Fahrzeug vollständig anzuheben.

Die Autolift Hebebühne hingegen kann nicht nur in einer Variante erscheinen, sondern in vielen Ausführungen. Zum einen bietet der Markt Hebebühnen an, die das gesamte Fahrzeug in die Höhe heben. Zum anderen gibt es Hebebühnen, welche das Fahrzeug an den Achsen nach oben heben, um Reparaturen an Reifen oder ähnlichen Bauteilen vorzunehmen. Als Beispiel lässt sich hier die Ravaglioli Hebebühne anführen. Diese entspricht der klassischen Hebebühne mit jeweils zwei Armen auf jeder Seite, um das Fahrzeug anzuheben.

Führende Marken der Autolifte

Natürlich wurden die Lifte in den vergangenen Jahren weiterentwickelt. Zu den führenden Marken gehören unter anderem:

  • Occasion
  • Ravaglioli
  • Linnepe Autolift
  • Autolift 3000

Autolift 3000 – Testsieger unter vielen Modellen

An dieser Stelle möchten wir gerne den Autolift 3000 näher beschreiben, denn der Lift ist einer der aktuellen Testsieger vieler Testberichte.

Was ist der Autolift 3000?

Der Autolift 3000 ist eine Hebebühne, welche sehr platzsparend ist. Die Hebebühne selber ist transportabel, was sie natürlich für Unternehmen sehr attraktiv macht.

Welche Kenndaten hat diese Hebebühne?

Die Belastbarkeit der Hebebühne liegt bei 3000 kg. Die Abmessung selber liegt jedoch bei gerade einmal 1635 × 1300 × 120 mm. Die Hubhöhe liegt bei 60 cm. Ausreichend um eine Reparatur am Fahrzeug durchzuführen.

Autolift 3000 Preis?

Welcher Preis ist nun für diesen Autolift zu verzeichnen? Wer den Lift gerne kaufen möchte, muss mit Preisen von 800 € bis 1000 € rechnen. Ein Preisvergleich kann sich hier jedoch auszahlen, denn der Autolift 3000 ist auch gebraucht zu bekommen.

Gebraucht Autolift 3000 kaufen

Gebraucht kann der Lift in einem Online – Shop gekauft werden. Mit einer näheren Betrachtung und einem Vergleich der Preise und der Angebote lässt sich gut und gerne ein Preisnachlass von 200 € bis 300€ erwirtschaften. Zu bedenken sind hier jedoch die Funktionen. Eine Überprüfung dieser kann weiterhelfen.

Autolift für Garage und Hebebühnen kaufen – was ist zu beachten

Wer sich eine Hebebühne oder einen Lift kaufen möchte, muss nur wenige Kaufkriterien  beachten, denn die meisten Liftmodelle arbeiten sehr zuverlässig. Zu berücksichtigen sind jedoch die folgenden Kriterien:

Anzahl Hinweise
Hebekraft Die maximale Tragkraft sollte natürlich berücksichtigt werden. Sollte es sich um eine Hebebühne handeln, liegen diese Angaben oftmals in einem von/bis Bereich. Die Maximallast der meisten Modelle liegt bei 2000 kg. Die meisten Fahrzeuge passen jedoch von der Gewichtsangabe auf die Bühne.
Aufbaumaße Es gibt Hebebühnen oder auch Liftmodelle, welche besondere Aufbaumaßnahmen besitzen. Informationen dazu lassen sich häufig beim Hersteller direkt finden. Die Bühne oder der Lift sollte ausreichend Abstand zu den Wänden einer Werkstatt oder eines Gebäudes haben. Zusätzlich sind die Abstände zwischen zwei Hebebühnen zu berücksichtigen.

Vor- und Nachteile eines Autolifts

  • ideal für Hobbybastler und Werkstätten
  • mobil und fest montiert erhältlich
  • Platzbedarf

Autolifte kaufen – Preise vergleichen

Wer einen Lift oder eine Hebebühne kaufen möchte, sollte einen Vergleich starten. Denn das Lesen von Empfehlungen kann weiterhelfen die passenden Lifte zu finden. Auch das Anschauen der Testberichte kann Aufschluss über die Qualität geben. Wer mehr Informationen benötigt kann auch Erfahrungen anderer Nutzer vergleichen.

Wer dazu noch günstig einen Lift erhalten möchte, kann diesen beispielsweise im Internet erwerben. Hier gibt es ein Angebot nach dem Anderen, welche mit günstigen Preisen locken. Aber auch hier sollte genau auf die Qualität geachtet werden. Ein Angebot billig zu bekommen, bedeutet jedoch nicht, dass dieses minderwertig sein muss.

Tipp! Das Bestellen im Internet und der Versand können sich lohnen!

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Monzana Wagenheber – geeignet für private Personen und Werkstätten
  2. Alpin Wagenheber – die kleine Marke für Wagenheber
  3. PowerWings Wagenheber – Wagenheber mit elektrischem Antrieb
  4. Powermat Wagenheber – einfache Wagenheber für den täglichen Gebrauch
  5. LAOYE Wagenheber – der Experte für elektrische Wagenheber
  6. Brunner Wagenheber – der Offroad Experte
  7. ECD Germany Wagenheber – einfache Werkzeuge vom praktischen Hersteller
  8. Heyner Wagenheber – professionelle Wagenheber aus deutschen Regalen
  9. WilTec Wagenheber – praktische Helfer vom bekannten Versandhandel
  10. TecTake Wagenheber – gute Qualität zu kleinen Preisen
  11. SPEED Wagenheber – umfangreiche Ausstattungen für jede Panne
  12. YATO Wagenheber – professionelle Werkzeuge aus China
  13. Wehmann Wagenheber – der deutsche Versandhändler für hochwertiges Werkzeug
  14. VecoTool Wagenheber – hochwertige Arbeitsgeräte in Orange
  15. TrendLine Wagenheber – hochwertige Werkzeuge für den anspruchsvollen Handwerker